WELTENBAUM - FEIERN

Ein gemeinsames
atmen zu den
Feier der Universellen
Konvergenz






Zur Unterstützung
besuche das
Weltgebet der
Vergebung









9. Welle - Morgendämmerung der Einheitswelle

Universelle Ebene

Beginn 1 - MANIK /
9. März 2011
 
Feiern der Universalen Konvergenz



MANIK - KIEJ - HIRSCH

 


aus:  www.panhala.net

EIN WEISER MENSCH

Einige sagen, dass der Mensch weise ist, der die
Sterne regiert und dass der ein Narr ist, der von
ihnen regiert wird.
Wir sagen, beide sind
Narren.
Ein weiser Mensch regiert nicht noch wird er regiert,
er fließt mit dem Leben und ist in Harmonie mit der Natur, kümmert sich um die Natur wie auch diese sich um uns kümmert....

So bitten wir die Göttliche Kraft uns auf diesen
Ebenen Harmonie und Ausgewogenheit zu bringen.
Gesegnet sei das Göttliche, gesegnet sei das
Göttliche, gesegnet sei das Göttliche


Aus dem " Weltgebet zur Vergebung"
von Arthur Collins

Quelle:

Feiern zum 7. TAG

Hier als auch im Untermenü
9. WELLE
kannst du die Grafik
in ihrer vollen Größe sehen
und als ganzes diese
Evolutionswelle
visuell auch wahrnehmen.

Klick zur Vergrößerung

 

 

 

***
In der folgenden Rubrik findet ihr  alle wichtigen Informationen

bis zum 28.10.2011
- 13 AHAU - AJPUU - SONNE / AHNEN ( Kin 260 im 13ten BAKTUN )


" der Vollendung der linearen Zeit
im  Aufstiegsprozess zum Goldenen Zeitalter"


TONALMACHTIOTL
Der Azteken-Kalender




Für eine Kurze Übersicht zu den Ereignissen vor dem 28.10.2011
könnt ihr hier noch weitere Informationen lesen.





Der Hl. Quiche Maya-Kalender im Rhythmus
des 7. TAG   dem 13. UAXACLAHUNKIN


 9 - AKBAL - NACHT  (Kin 243)   bis 
13 - AHAU - AHNEN / SONNE  ( Kin 260 )
vom 11.10. 2011   bis  28.10.2011



Weiterführende Information zur 9. Universellen Unterwelt der neunten EBENE findet ihr HIER.



KALENDERBLATT nach dem Hl. Quiche Maya Kalender im
Rythmus eines UAXACLAHUNKIN

Liebe Mitmenschen,
 Die 9. Universelle Ebene - die 9. WELLE im 13x18 Tage Bewusstseinsveränderungsprozess erleben wir
ab dem 09.03.2011  in  234 Tage   bis zum 28.10.2011  die letzte Phase einer Geburt. Die Menschheit
entscheidet sich für ein Leben im Goldenen Zeitalter. Es wird eine Zeitdes großen Wandels in Liebe,
die Menschheit ist müde von Kampf, Unterdrückung, Ausbeutung, Leiden, Konditionierungen
auf Konsumer getrimmt oder in tiefster Armut zu leben. Diese erfahrene Dualität geht zu Ende -
denn der Spirit wird auch den Körper beseelen und ein beseelter Körper mit einem beseelten Geist
ist Gott und so finden und erfahren wir die Göttlichkeit in uns und gehen in ein neues Zeitalter.

Der Hl. Quiche Maya-Kalender im Rhythmus
des 7 . TAG dem 13. UAXACLAHUNKIN
in der 9. Universellen Unterwelt - die 9. WELLE

von 9 - AKBAL - NACHT  (Kin 243)   bis  13 - AHAU - AHNEN / SONNE  ( Kin 260 )
vom 11.10. 2011   bis  28.10.2011

Die Erfüllung des Maya - Kalenders das nicht das Ende, sondern der Anfang
einer Neuen Zeit ist, im AllEins.

Ometeotl / Omecinatl - Duale Schöpfergottheit
Die ZEIT  der FRUCHT - VOLLENDUNG
Regent des höchsten Himmels; Fürst der Dualität ( männl. und weibl. Gottheit )
Vollendung und Aufstieg, Erreichen der höchsten Ebene, Auflösung aller Dualitäten.

Dazu gibt es auch einen sehr schönen Video-clip


                                                                                                 (zur Vergrößerung klick ins Bild )

 

Weiterführende Information findet ihr HIER.


Auf der Untermenüseite MAYA-WELLE findet ihr eine Art Log-Buch
in dem man die Ereignisse der einzelnen Wellen mit der Sicht
auf politische und gesellschaftliche Veränderungen und Ereignisse
sehen kann. 

nach oben

DER   TZOLKIN

 Beginn der aktuellen TZOLKIN-ZÄHLUNG
ist am  29.10.2011
Anfang ist 1-IMIX - ( KIN 1 ) und seine
Runde endet am 14. Juli 2012
mit 13- AHAU - ( KIN 260 )


Die Töne  1 - 13  des Tzolkin befinden sich als schwarze Zahl in der Klammer;
 die grünen Zahlen sind die Zähltage 1- 260 auch KIN genannt.
Der Tzolkin wird von oben nach unten gelesen.

nach oben


Aktuell befinden wir uns in der
9. Universelle Unterwelt
Morgendämmerung zur Einheit




Feiern zur 9. Welle  finden statt in
BERLIN - HESSEN- MEXICO
und auf jedem Platz oder Gewässer Eurer Wahl







7. TAG

Am 03.11.2010 - mit  5- IMOX treten wir ein
in den  7.TAG = 13. Himmel Frucht
Mit 13  begleitet uns auch Gott und Göttin,
göttliche Frau und göttlicher Mann;
OMETEOTL und OMECINATL
Duale Schöpfergottheit
Verbindung der göttlichen Weiblichkeit
 und der göttlichen Männlichkeit




Mit der dreizehnten Energiewelle bzw. 7.TAG Energie der Galaktischen Unterwelt die am 3. November 2010 beginnt, können wir sagen, dass besonders die YIN/YANG Polaritäten, welche sich auf die Erde projizieren ,dann in ihrer Position abgeschlossen sind und sie werden
auch nicht von etwas anderem ersetzt, also es wird keinen weiteren NACHT Zyklus in dieser
Periode der Galaktischen Unterwelt geben.


Mehr Informationen findet ihr
HIER






07.November 2010
9 - KAAN - CHICCHAN - SCHLANGE
"Als Hüter der Kraft, der Macht und Lebensenergie, all das wir heute verdichtet um es zu erlösen"

Der Tag 9- CHICCHAN - Schlange
erscheint uns als Quetzalcoatl .
Don Alejandro wird zu diesem Anlass in Kyoto
gemeinsam mit Kiriyama Kancho eine kraftvolle hochpotenzierte Zeremonie halten
"ONE PEACE WORLD"
Die Vereinigung von Ost und West.
Und auch da werden wir feiern und die Regenbogen
der Liebe um die Welt spannen.

ONE SPIRIT - ONE HEARTH - ONE WORLDPEACE



Mit dem heutigen  Tag 8 - KAT /06.11.2010 feiern wir auch den ersten
der nun beiden Tage ( morgen 9 - CHICCHAN )
hinein in eine Zeit der gelebten göttlichen Frau
und den gelebten göttlichen Mann.

Wir befreien uns bis in alle Tiefen in uns hinein
von allem was uns gefangen hielt. Während
der ersten Zeremonie an diesem Tag
erleben wir einen Quanten-Sprung  und dies
wird so ein großes Gefühl in uns aus- und erlösen
das man in Worte nicht fassen kann. Jedoch man
kann es begreifen und verstehen mit Herz und Verstand
welchen himmlischen Schritt wir JETZT erleben.
Bedenken wir nun, dass dieses Erleben bei vielen Menschen
Heute und Morgen rund um den Globus passiert
dann dürfen wir sicher sein - das diese LiebesKraft
mit uns, durch uns, zum Zentrum von Mutter Erde
fließt und sich regenbogengleich mit dem Kosmos
verbindet. Und die göttliche Weiblichkeit in Dir
hat sich mit der göttlichen Männlichkeit in Dir verbunden
und ein neues Energiefeld manifestiert.


mehr Informationen findet ihr HIER:








6. TAG   /   6. NACHT

Die Zeit der 6. NACHT , 8 - Stufe im Evolutionsplan
Galaktische Unterwelt .
Dann, wenn die 6. Nacht kommt ( 08.11.2009 bis 02.11.2010) ,
werden jene die den neuen Ideen entgegen stehen für die Alten
und unveränderten Wege weiter kämpfen wollen.

Dieses ist eine harte und anstrengende Zeit aber sie ist
notwendig um die Änderungen hervorzubringen.

                                                                                                                              
                                                                                                            
    .........weiter


 

Ein MANTRA FÜR DIE WELT

"  On Sharei Shurei Juntei Sowaka
"

aus Kyoto

zu den Feierlichkeiten am 7.November 2010

 - 9 - KAAN
der gefiederten Schlange


ZEREMONIE  DES  WELTFRIEDENS

Agon-Maya Aura Festival
wir sind ermächtigt die Liebe in die Welt zu tragen

DAS GROSSE DOKUMENT DES WELTFRIEDENS
Kiriyama Kancho und Alejandro Cirilo Pérez Oxlaj (Wandering Wolf)


 








WELTENBAUM - FEIERN
Einladung zur Fortsetzung der Feiern
" Einheit zur bewussten kosmischen Konvergenz" Teil II





Am 17./.18. Juli 2010, feierten wir die Einheit der Bewussten kosmischen Konvergenz.
Wir haben mit weltweiten Zeremonien den Weltenbaum aktiviert und werden
mit allen kommenden Feiern, weitere Impulse und Energie dem Weltenbaum
geben können - um das die Menschheit in ihren Heilungsprozess zu Frieden
und Liebe gehen kann. Wenn der Mensch sich selber heilen kann, heilt
er sofort auch unsere Mutter Erde. Nur eine heilende gesunde Erde, kann
unser Garten Eden sein. In großer Liebe, treten wir ein in das goldene Zeitalter.

Der 7. TAG - Galaktische Unterwelt - 8. Stufe
Beginn 4 - AHAU 02.11.2010 gleitet hinüber zu 5- IMOX / 03.11.2010
 bis 8-KAT / 06.11.2010 & 9 - CHIKCHAN / 07.11.2010
Die Intentionen dieser Feiern ist die Freiheit und den Frieden für alle Menschen
zu verkörpern hinein in die Transformation zur göttlichen Frau und dem göttlichen Mann.

Die Gemeinschaft der Weltenbaum-Hüter ( Keeper of the Tree of Life ) wurde gegründet, um interessierten Menschen, welche mit ihrer Absicht die Aussaat von Frieden und Einheit auf dem Planeten dienen, zu unterstützen. Viele der hier angebotenen Informationen erfolgen auf der Grundlage bewusst Mutter-Erde und die Weltgemeinschaft zu ehren in partnerschaftlicher Zusammenarbeit ,unterstützt mit dem Wissen der Zyklen des Maya-Kalenders. Wir glauben, dass unsere Stärke in unserer Vielfalt liegt. Wir umarmen uns im Respekt aller Menschen aller Geschlechter, Kulturen, Rassen und persönliche Philosophien. Wir begrüßen alle mit einem liebenden Herzen.
IN LAK'ECH A LAK'EM.




zurück




DON  ALEJANDRO -  CIRILO  PEREZ  OXLAJ

„Wacht auf! Erhebt euch, wenn ihr nicht mehr müde seid,
 steht auf und macht euch auf den Weg!
Schaut dahin, wo die Sonne sich erhebt!
 Wir müssen in Richtung der Neuen Sonne schauen!“

 

 

nach oben

Carl`s neuestes Buch:
 The Purposeful Universe
Das Zielbewusste Universum

Warum sind wir hier? Woher kommen wir wirklich? Ist der Mayakalender in den Zellen unserer Körper verschlüsselt? Kann er tatsächlich die biologische Evolution erklären? Und warum ist die Wissenschaft nicht in der Lage gewesen zu erklären, warum natürliche Konstanten so fein für die Erzeugung von Leben abgestimmt werden? Dies sind einige der Fragen, die Carl Calleman in seinem neuen Buch untersucht. Das Zielbewusste Universum - The Purposeful Universe: wie Quantentheorie und Maya-Kosmologie die Entstehung und Entwicklung von Leben erklären. „Es ist unmöglich, den Mayakalender auf einer tieferen Ebene zu verstehen“ sagt Carl, „ohne zu Wissen, was der Baum des Lebens ist und dass die Energien, die ausströmen, ein Aspekt der Quantenphysik sind.“ Möglicherweise als die tiefgründigste Untersuchung des elementarsten Wesens des Mayakalenders, verspricht das neue Buch von Dr. Calleman einen tieferen Einblick in den Tzolkin. Bestellung über   Amazon. Author:  Carl Johan Calleman, Ph.D.
 
ISBN-13: 9781591431046
Hier handelt es sich um die orignale engl. Ausgabe.

Das Buch hat nun einen deutschen Verleger gefunden. Herzlichen Glückwunsch !

 

  Die Neunte und letzte Stufe der MAYA- Pyramide

"DER UNIVERSAL- Plan" tritt in Kraft
am  09.03.2011  mit  1 MANIK - KIEJ - HIRSCH
und endet mit der Erneuerung
im " Bewusstsein des Mitschöpfers"am
28.10.2011 - 13 BAKTUN - 13 AHAU
verbleibende KIN - O :
DIE NEUE ERDE und DAS JAHR ZERO  WIRD AUSGERUFEN !

Mehr zur Galaktischen Unterwelt,
den 13 Himmeln und ihren Gottheiten,
vom säen bis zum ernten findet ihr unter

 

 DER MAYA-KALENDER KOMMT NACH NORDEN
" Der Kondor fliegt zum Adler - Willkommen in der Evolution "

Diese 3 Stunden-Präsentation DVD  basiert auf der
Bahn-brechenden Entdeckung
von Dr. Carl Johan Calleman
die Parallelen zwischen der Struktur des Mayakalenders
und der Evolution des Bewusstseins.

Ian Xel Lungold macht es sehr leicht,
ein kompliziertes Thema wie den
Mayakalender-Truecount auf einem persönlichen
Niveau zu verstehen.
Er erklärt, warum der Mayakalender ein
"Fahrplan der Evolution "ist
und beschreibt, wie der
MAYA TZOLKIN TRUECOUNT KALENDER
mit historischen Ereignissen übereinstimmt
und welche Vorhersagen er für die nahe Zukunft macht.

Whitehorse, Territorium von Yukon, 22.6.2004
www.mayanmajix.com




der Film  ist   ( leider nicht in bester Qualität ) online gegangen
bei VIDEO-GOOGLE

Der Mayakalender kommt nach Norden – Der Kondor fliegt zum Adler
1.Teil www.mayanmajix.com
1 Std. 42 Min. 40 Sek. - 03.04.2008
http://video.google.de/videoplay?docid=464737810063885787


Der Mayakalender kommt nach Norden - Der Kondor fliegt zum Adler
2.Teil www.mayanmajix.com
1 Std. 18 Min. 15 Sek. - 02.04.2008
http://video.google.de/videoplay?docid=2849281935454460452

 Verantwortlich für eine limiterte Auflage, die nun beendet ist, bin ich INDALOSIA-BARBARA.
Solltest Du dennoch wo anders eine DVD bestellt haben, so bin ich  für diese von Dir
 erworbene Produktion  nicht verantwortlich.  13.02.2011

 

IAN XEL LUNGOLD
Er hatte sich entschieden am Tag 12- AHAU  auf diese Erde zu kommen und zu wirken.
12 - AHAU - AJPUU - AHNEN, bedeutet
Der Sonnengott, gepaart mit Erleuchtung und der Meisterschaft des Lebens,
Süden, Xochiquetzal ~ Göttin der Blume, der Liebe, Sonne, der Tänze und Spiele,
Dichter, Künstler, Sonne, Vollständigkeit, im ungebrochenen Kollektiv mit den Ahnen, Weltenbaum.
Tag der Vorfahren und Verbindung zur spirituellen Führung.
Das göttliche Gesicht der Sonne, des Musikers, des Sängers, des Tänzers, und des Meisterschützen.
AHAU-Menschen sind Künstler, Athleten, Hellseher mit dem weisen Urteilsvermögen,
die andere Menschen leiten und verteidigen.


"Botschaften von Gott und der Natur, Kraft, Mut,
Stärke durch Wissen, dies nehme ich in natürlicher Fülle an"



 WIE ALLES BEGANN !

im Jahr 2006  sah ich die
DVD von IAN XEL LUNGOLD -

"THE CONDOR FLIES TO THE EAGLE"

DER KONDOR FLIEGT ZUM ADLER
von
www.mayanmajix.com

Zuerst hab ich mir viel Zeit gelassen, denn eine 3-stündige DVD zu diesem
Thema braucht Zeit, Ruhe und das gewisse Gefühl jetzt bereit zu sein, für NEUES.

Alles auf Englisch , nun gut ich nehme die Herausforderung an und schon während
ich zuhöre und den Aufzeichnungen von IAN auf seinem Flippchart folge, war
der Gedanke und der Wunsch geboren -
DAS BRAUCHEN WIR AUCH AUF DEUTSCH!
Mein Wunsch ist mit der Hilfe von helfenden Händen
in Erfüllung gegangen und so können nun viele Menschen
einen weiteren großen Schritt der Decodierung zum MAYA-KALENDER
und seine PROPHEZEIUNGEN erfahren und verstehen!

In der DVD - DER MAYAN KALENDER KOMMT NACH NORDEN
"Der Kondor fliegt zum Adler" -  ( einer limitierten Ausgabe )
schildert IAN XEL LUNGOLD ganz ausführlich den Aufbau und die Struktur
des Heiligen Mayan-Tzolkin Truecount Kalenders.
Wie er sich zusammen setzt,was die Maya's im Sinn hatten und
wie sie damit lebten und arbeiteten und dies bis zum heutigen Tage immer noch tun !
JA, es gibt sie noch und Ja, sie leben noch und JA
durch ihr Oberhaupt Don Alejandro Oxlaj erfährt die Welt
nach und nach worauf wir uns vorbereiten können.

Was es auf sich hat, mit den 9 Stufen der Maya - Pyramiden und
wie die Evolution in welchen Rhythmen sich so entwickelt hat und wie wir sie zur Zeit auch erleben,
all diese Informationen werden in dieser 3 stündigen Doppel-DVD erklärt, es ist erstaunlich
und faszinierend zugleich und lässt uns einen tieferen Einblick in die Jahrmillionen Entwicklung unserer
Erde bekommen.
13 Millionen Lichtjahre so haben es jüngst Wissenschaftler berechnet ist unser
Universum mit seinen tausenden Galaxien groß .
Doch das die Zahl aller Berechnungen dem 13er Rhythmus
entspringen, wussten schon die MAYAS.
6 NÄCHTE  und 7 TAGE  = 13 HIMMEL auf 9 EBENEN

Der Maya-Tzolkin-Kalender hat in keinster Weise etwas mit dem
kreierten gregorianischen Wirtschaftskalender zu tun ,mit
dem die Menschen seit seiner Entstehung geknechtet und manipuliert werden
und er hat auch nichts mit dem Dreamspell 13-Mond Kalender zu tun
der sich fälschlicher Weise mit dem Wort Maya-Kalender schmückt.
Mehr dazu gibt es in einer Info-Serie auf der Untermenü-Seite
von
Dr. Calleman

Ganz wichtig scheint mir der Hinweis, dass
der Quiche Maya Kalender der tatsächlich traditionell geführte Heilige Maya-Kalender ist.
Natürlich gibt es von anderen indigenen Naturvölkern auch Kalendersysteme,
doch sind sie insgesamt nicht mit dem universellen und synchronen Spirit
in der Weise exakt ausgerichtet, wie es der trad. Hl.Maya -Tzolkin-Truecount Kalender ist.

......... Der Maya-Kalender handelte nie von Zeit,
er handelte immer davon, den Schöpfungs-Strom
und die Schöpfungsabsicht und die Aspekte
der Schöpfung jeden einzelnen Tag zu messen
und nicht aus den Augen zu verlieren.
Erinnere DICH  - es gibt ein Gesetz im Universum:

" Worauf wir unsere Aufmerksamkeit richten,
dessen werden wir uns bewusst."


Die Maya wachten jeden Morgen auf und feierten den Tag wegen dem Zweck,
den er für die Schöpfung erfüllte und dann lebten sie ihr Leben. Jeden Tag.
 Kennen Sie den Begriff „Entrainment“? Das ist die automatische Abfolge von Lebensformen
oder sogar mechanischen Objekten. Die Wissenschaft hat keine wirkliche Begründung dafür,
warum sie geschieht, aber sie weiß ganz sicher, was geschieht.


 
Und nun hoffe ich, Eure Neugier geweckt zu haben!